Der S&P 500 ging zum Wochenstart mit einem dynamischen Rutsch unter das Reaktionstief bei 4.289 Punkten vom Konsolidierungsmodus in den Korrekturmodus über. Ausgehend vom an diesem Tag markierten 4-Wochen-Tief bei 4.322 Punkten meldeten sich die Schnäppchenjäger zu Wort und beförderten die Notierung bis auf 4.337 Punkte.

    Mit dem Schlusskurs bei 4.323 Punkten konnte die am Montag gerissene Abwärtslücke per Tagesschluss marginal überwunden werd...

    Aktueller Link