Doch warum eigentlich? Dies begründet sich durch die Kombination diverser Element wie saisonalen und statistischen Verhalten. Interessiert?

    Dann beginnen wir doch gleich einmal mit dem GBP/USD, auch Cable in Händlerkreisen genannt, da hier im Gegensatz zum S&P 500 die Notierungen im Echzeithandel bereits tickern. Obgleich wie wir nachher sehen werden, natürlich im Zuge der JFD-24-Stundenindikation, dass auch beim Index bereits Kurse zu sehen sind. Doch Potenzial verspricht sich hierbei durchaus noch mehr.

    Ausgangspunkt ist die nahezu täglich im Visier stehende Fuzzy-/Vektor-Logik. Kurz nochmals eine Erklärung zu diesem für den einen oder anderen Leser abstrakten Begriff. Die Fuzzy-Logik ist ein Ansatz aus dem Bereich der KI und erweitert die klassische und boolesche Logik, die nur Wahrheitswerte wahr (1) und falsch (0) kennt. Die Theorie der Fuzzy-Logik sieht vor, dass es zwischen den Variablen (falsch 0,0) und wahr (1,0) einen fließenden Übergang gibt, so dass sich damit ein beliebiger Grad an Wahrheit beschreiben lässt.

    Fuzzyifizierung: Überführung der Eingangsparamater (O-H-L-C) – in Form von quantitativen und qualitativen Messgrößen in eine Art Pattern-Abfolge.

    Inferenzprozess: Verknüpfung dieser Variablen über Fuzzy-Regeln, die üblicherweise über Wenn-Dann-Regeln aufgestellt sind.

    Aus dem Inferenzprozess ergibt sich ein Ergebnis, das dann die Wertungskennzahlen in Sachen Pattern-Anzahl und Pattern-Trefferquote sowie der sich daraus ableitenden statische Kennzahlen auf Tagesbasis vereint. Der Vektor dient als mathematisch abschließender Begriff im Rahmen des Ergebnisses selbst im Vektorraum (Chart/Koordinatensystem).

    Die Intraday-Realtime-Fuzzy-Vektor-Logik geht noch einen Schritt weiter und verknüpft mit den Fuzzy-Geschehnissen Intraday für einen Zeitraum X noch saisonale Tendenzen während dieser Zeit. Das Ergebnis ist der Blick in die Kristallkugel im Sinne des Versuchs eine Ordnungsbildung in der Chaostheorie herbeizuführen. Eine tägliche Beschau zu einer Auswahl von Intraday-Tendenzen nach der Fuzzy-/Vektor-Logik erhalten Sie stets vor 09:00 Uhr auf nachfolgendem Desk:

    JFD Brokers Live und hautnah via JFD Desktop (exklusive Analysen und Live Trading TV) erleben.

    Die Auswahl der zur Betrachtung anstehenden Werte schwankt dabei vom Forex-Markt über die EU-Indizes oder auch Gold. Selbst die US-Indizes stehen immer mal wieder im Fokus.

    Doch nunmehr zu den heutigen Fakten, welche auch nur Tendenzen darstellen. Denn vergessen Sie dabei nie: So gut sich auch manche Pattern und Tendenzen darstellen. Faktisch sind dies nur Indikationen, welche zur Unterstützung von eigenen Setups herangezogen werden können. Das richtige Verständnis und der korrekte Umgang mit Money- und Riskmanagement verstehen sich dabei fast schon von selbst.

    Das GBP/USD weist heute jedenfalls, sowohl auf Tagesbasis sowie auch anhand der heutigen Intraday-Fuzzy-/Vektor-Logik, Tendenzen für anziehende Notierungen auf. Der heute um 10:30 Uhr noch anstehende Einkaufsmanagerindex aus dem vereinigten Königreich könnte hierbei als Katalysator dienen.

    Betrachten wir daher den Stundenchart zum FX-Pair. Man sieht hierbei die Stabilisierungstendenzen der vergangenen Tage im Bereich rund um 1,5678 USD. Oberhalb dessen ist eine weitere Aufwertung denkbar und diese könnte bei einem Anstieg über den heutigen Pivot-Point (PP) von 1,5714 USD zu weiteren Zugewinnen führen. Nach der Fuzzy-/Vektor-Logik (siehe unterer Kasten im Chart mit den Wahrscheinlichkeiten) könnte es dabei zu Preisen über 1,5800 USD kommen.

    Ein Ausbruch unter 1,5674 USD wäre hingegen kontraproduktiv mit der Tendenz für Verluste in Richtung von 1,5620 USD.

    S-P-500-und-GBP-USD-mit-bullischen-Intraday-Aussichten-Kommentar-JFD-Brokers-GodmodeTrader.de-1

    H1-Chart - Created Using MT4-JFD-Brokers & ForexBull

    Schauen wir jetzt auf den S&P 500 Index. Dieser weist eine klare Abwärtstendenz auf und doch deutet sich für heute ein positiver Tagesverlauf an. Siehe auch hier den unteren grünen Kasten im Chart. Die staitischen Daten sind sogar um einiges besser zu bewerten als jene vom GBP/USD. Die Erfolgsquote von 67,2% bei 430 Wiederholungen in den vergangenen 15 Jahren ist durchaus eindrucksvoll. Dennoch liegt auch hier keine Garantie für einen solchen Bewegungsimpuls von +0,95% und mehr vor! Die 24-Stundenindikation ist gegenüber dem gestrigen Schlussstand schon rund 0,5% gestiegen und doch verspricht die Fuzzy-/Vektor-Logik noch weiteres Potenzial in Richtung von 2.091 Punkten. Oberhalb von 2.065 Punkten bleibt hier die Lage bullisch zu bewerten.

    Unterhalb dessen könnte hingegen Gefahr in Form der Fortsetzung des eingeschlagenen Abwärtsimpulses drohen. Die Folge wären neue Verlaufstiefs im Bereich von 2.051 bis 2.054 Punkten.

    Eine Wochentagsstatistik (starke und schwache Handelstage) finden Sie hier!

    Handeln Sie zu fairen Transaktionskosten und mit der sogenannten Post-Trade-Transparenz? Letzteres bedeutet schlicht und ergreifend, dass auf Kundenwunsch alle Details des Orderverlaufs sichtbar gemacht werden. Fairness pur! Interessiert wo und wie das möglich wird? Nur ein Klick entfernt hier bei JFD Brokers.

    S-P-500-und-GBP-USD-mit-bullischen-Intraday-Aussichten-Kommentar-JFD-Brokers-GodmodeTrader.de-2

    H1-Chart - Created Using MT4-JFD-Brokers & ForexBull

    Bei mehr Interesse an Technischer Analyse und dem Trading, so besuchen Sie doch einfach unsere kostenlosen Webinare.

    Christian Kämmerer

    Head of Research & Analysis JFD Brokers Germany

    JFD Brokers – Just FAIR and DIRECT

    www.jfdbrokers.com

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

    S-P-500-und-GBP-USD-mit-bullischen-Intraday-Aussichten-Kommentar-JFD-Brokers-GodmodeTrader.de-3

    ÜBER JFD BROKERS:

    WER WIR SIND:
    JFD Brokers ist eine einzigartige Mischung aus herausragenden Finanzmarktanalysten und erfahrenen Brokerage-Profis, welche einen revolutionären, zukunftsorientierten Ansatz bei der Entwicklung von Online- Trading Technologien und Lösungen beschreitet. Unser Angebot umfasst Margin Trading, Vermögensverwaltung, HFT & quantitative Systeme, physische Devisen (FX) Zahlungen, Prime und IT-Lösungen und ist perfekt auf erfahrene Privatinvestoren und institutionelle Partner zugeschnitten.

    WAS WIR MACHEN:
    Wir sind der einzige Retail-Broker, der ALLEN KUNDEN (ab einer Mindesteinlage von 500 Euro) den Handel von bis zu 9 Anlageklassen (mit mehr als 800 Finanzinstrumenten) innerhalb einer einzigen Handelsplattform, mit einem einheitlichen institutionellen Pricing (börsenechte Spreads / Core Spreads) und einer einheitlichen STP/DMA Ausführungsart bietet. Sie profitieren mit JFD Brokers von Interbank-Core Spreads, niedrigen Tradingkosten, kompletter Anonymität, vollständiger Transparenz, hoher Liquidität und einem 100% DMA/STP Konto. Dieses bietet Ihnen einen extrem latenzarmen Zugang zu mehr als 15 Tier1 Liquiditätsanbietern, sowie zu mehr als 80 Primärbörsen, MTFs bzw. sekundär Derivate- & Warenbörsen, bzw. Dark- & Lightpools.

    RISK-DISCLAIMER:
    JFD Brokers bietet ausschließlich beratungsfreie Dienstleistungen an. Der Inhalt dieser Analyse enthält keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf auch nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten oder -produkten dar. JFD Brokers haftet nicht für Schäden, welche auf einzelne Kommentare und Aussagen auf Analysen von JFD Brokers zurückzuführen wären / sind und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des dargestellten Inhaltes. Somit trägt der Anleger ausschließlich alleinverantwortlich das Risiko für seine Anlageentscheidungen.

    Die dargestellten Analysen und Kommentare enthalten keine Berücksichtigung Ihrer persönlichen Investitionsziele, Ihrer finanziellen Verhältnisse oder Bedürfnisse. Der Inhalt wurde nicht gemäß der gesetzlichen Vorschriften für Finanzanalysen erstellt und muss daher vom Leser als Marketinginformation angesehen werden. JFD Brokers untersagt die Vervielfältigung oder Veröffentlichung ohne ausdrückliche Genehmigung.

    FX und CFDs sind gehebelte Produkte. Sie sind nicht für jeden Anleger geeignet, da sie ein hohes Maß an Risiko für Ihr Kapital bergen und Sie mehr verlieren können als Ihre ursprüngliche Einzahlung. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie alle Risiken verstehen.

    Disclaimer: https://www.jfdbrokers.com/legal-info/legal-information.html