Der marktbreite US-Index S&P 500 weist in allen relevanten Zeitebenen einen intakten Aufwärtstrend auf. Zuletzt hatte er am Donnerstag eine mehrtägige Konsolidierung nach oben verlassen und ein neues Allzeithoch bei 4.219 Punkten markiert. Mit den am Freitag gesehenen Kursverlusten schloss der Index jedoch wieder in der vorausgegangenen Kursspanne.

    Der Fehlausbruch nach oben sendet ein kurzfristig relevantes Warnsignal für die Bullen. Auf Basis des Tagescharts ...

    Aktueller Link