Jeder von uns hat das schon einmal erlebt: Man platziert eine Stop Loss-Verkaufsorder für eine Position. Der Stop Loss wird „abgefischt“, die Position verkauft und prompt geht es wieder in die eigentlich richtige Richtung. Wer hat dann nicht schon auf eine Absicherung verzichtet … und fiel dann erst Recht auf die Nase? Ein paar Gedanken zum Thema...

    Jetzt vollständigen Artikel lesen

    Börse aktuell: Positionierung einer Stop Loss Order am Beispiel der Norde Aktie | Online Broker LYNX

    Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

    Disclaimer

    Diese Publikation ist eine Marketingmitteilung im Sinne des § 63 Abs. 6 Wertpapierhandelsgesetz und beinhaltet weder Anlagestrategieempfehlungen noch Anlageempfehlungen gemäß § 85 WpHG und Artikel 20 der Marktmissbrauchsverordnung. Sie erfüllt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Objektivität von Anlagestrategieempfehlungen/Anlageempfehlungen....

    Vollständigen Disclaimer anzeigen