• FTSE 100 - Kürzel: UK100 - ISIN: GB0001383545
    Börse: JFD Bank / Kursstand: 6.154,00 €

Edinburgh (GodmodeTrader.de) - Eine komplexe Mischung aus wirtschaftlichen, finanzmarktspezifischen und politischen Faktoren liefern sich aus Sicht von Andrew Milligan, Head of Global Strategy bei Standard Life Investments (SLI), ein Tauziehen mit offenem Ausgang: „Auf der einen Seite stehen das schwache Wirtschaftswachstum und sinkende Cash-Flows der Unternehmen, teure Bewertungen vieler Finanzanlagen sowie steigende Prämien für politische Risiken. Auf der anderen Seite finden die Zentralbanken und Regierungen immer innovativere Wege, um die Wirtschaft im Allgemeinen und die Finanzmärkte im Besonderen zu unterstützen." Eine andere Form um zu veranschaulichen, welche Kräfte sich aktuell ein Tauziehen liefern, sind einerseits die niedrige Volatilität, gemessen durch Indizes wie den Volatilitätsindex auf den S&P 500 VIX, und andererseits die unverändert hohen Bargeldbestände in den Anlegerportfolios.

Mittelfristig geht SLI von moderaten, aber positiven Cash-Flows bei den Unternehmen in einem niedrigen, aber positiven Wachstumsumfeld aus. Andrew Milligan begründet dies wie folgt: "Die Politik wird ausreichende Massnahmen ergreifen, um eine wesentliche Abschwächung der Konjunktur in den grossen Volkswirtschaften zu verhindern." Ebenso geht er davon aus, dass die Regierungen den Gesängen der Sirenen widerstehen werden, welche 'Helikopter-Geld' oder andere extreme Formen expansiver Wirtschaftspolitik fordern. Ein Umschwung bei den Inflationserwartungen bleibt somit aus Sicht von SLI aus.

Passend zu diesem Ausblick gewichtet SLI aktuell die unterschiedlichen Anlageklassen in ihren Portfolios: Im Nachgang der jüngsten Periode hoher Volatilitäten an den Märkten erachtet sie Unternehmensanleihen attraktiver bewertet als Staatsanleihen. SLI sieht in Unternehmensanleihen auch ein effektives Mittel, um Aktienrisiken abzusichern. Die Attraktivität von Unternehmensanleihen wird zusätzlich gestützt durch den Hunger der Anleger nach Dividendeneinkommen – etwa 25 Prozent des weltweiten Markts für Staatsanleihen haben aktuell eine negative Rendite – und die Möglichkeit, dass die Europäische Zentralbank als Teil ihrer expansiven Geldpolitik Unternehmensanleihen kauft. Mit der gleichen Begründung setzt SLI auf weltweite Immobilienanlagen, namentlich europäische Gewerbeimmobilien. Hot Spots, wie einzelne Regionen in Grossbritannien, werden dabei gemieden. Aktien sollten sich moderat positiv entwickeln. Es ist aus Sicht von SLI aber mit erheblichen Volatilitäten zu rechnen, die da und dort auch Chancen eröffnen können.

~~~~~~~~~~

Die Stars unter den Fonds: Bei der DAB Bank können Sie 50 ausgewählte Fonds von renommierten Partnern zum Nulltarif handeln. Der Ausgabeaufschlag entfällt komplett! Das Beste: Sie können ihre Kauf- und Verkauf-Transaktionen direkt in Guidants tätigen. Wie der Handel über Guidants funktioniert, können Sie hier nachlesen.