Der TecDAX bewegt sich in einem intakten langfristigen Aufwärtstrend. Eine mehrmonatige Konsolidierung unterhalb des Rallyhochs bei 3.606 Punkten konnte er im Juli nach oben auflösen und damit den primären Bullenmarkt mit einem neuen Dekadenhoch bestätigen. Im gestrigen Handel erreichte er intraday ein Hoch bei 3.875 Punkten. Anschließende Gewinnmitnahmen hinterließen eine bearish zu wertende Umkehrkerze im Tageschart. Da die Notierung zugleich eine ...

    Aktueller Link