André Rain ist langjähriger Experte auf GodmodeTrader/Guidants und handelt bevorzugt Ausbruchsstrategien.

Tipp: Sie können André Rain auch auf unserem Schwesterportal, der Tradingplattform Guidants folgen. Hier klicken!

Wenn Du jemandem Technische Analyse in einem Satz erklären müsstest : Was ist die Quintessenz?

Technische Analyse ist das ideale Werkzeug, um die Stimmung der Marktteilnehmer zu erfassen und daraus die nächste Bewegung zu prognostizieren.

Was sind aus deiner Sicht die Prämissen dafür, dass die TA funktionieren kann?

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und Wiederholungstäter, bestimmte Verhaltensmuster laufen in vergleichbaren Situationen immer wieder ähnlich ab. Darauf kann man sprichwörtlich wetten.

Was macht den Reiz der TA ggü. anderen Analyse-Arten aus, speziell der Fundamentalanalyse?

Man hat im Chart alle wichtigen Informationen enthalten: Man sieht den Geldstrom, wohin das Geld fließt. Fundametaldaten können unvollständig oder im ökonomischen Gesamtkontext schlecht einzuordnen sein.

Welche Werkzeuge und Formationen sind in der TA deine absoluten Favoriten und warum?

Trendlinien. Und Konsolidierungsformationen wie Flaggen oder Dreiecke, sie zeigen an, wenn sich Druck aufbaut.

Wahrscheinlich hätte jeder Trader gerne eine Tradingstrategie. Wie kommt man von der Analyse zur Strategie?

Das ist ein langer Prozess. Neben der technischen Komponente ist es die eigene Psyche, die es zu verstehen und einzuordnen gilt. Der Trader entdeckt seine Stärken und Schwächen und definiert seine "Wohlfühlzone". Nur in dieser Wohlfühlzone kann er optimal funktionieren im Tradingalltag. So entsteht dann eine maßgeschneiderte Strategie, die für ihn persönlich am besten funktioniert. Das alles ist ein dynamischer Prozess und verändert sich immer wieder.

Mit welchen konkreten Tradingstrategien handelst Du bevorzugt?

Mit dem Ausbruchstrading. Ich versuche, den Übergang von einer trendlosen Marktphase in eine Trendbewegung zu erkennen und mich zu positionieren. Ziel ist es, eine schnelle Bewegung zu handeln, vom emotionalen Extremzustand der Marktteilnehmer wie Panik oder Gier zu profitieren.

Was hältst Du von Indikatoren?

Nicht viel. Ich nutze lediglich die gleitenden Durchschnittslinien (EMA).