Die Tesla-Aktie (WKN: A1CX3T) hatte nach mehrjähriger Hausse im September 2017 ein Allzeithoch bei 389,61 USD ausgebildet. Darunter etablierte das Papier des Elektroautobauers eine breite Trading-Range. Mit dem bearishen Ausbruch unter deren untere Begrenzung bei 244,59 USD im April dieses Jahres generierte der Wert ein langfristig bedeutsames Verkaufssignal. Der Kursrutsch setzte sich bis auf die wichtige Unterstützung des Korrekturtiefs vom November 2016...

    Aktueller Link