• Brent Crude Öl - Kürzel: BCOEL - ISIN: XC0009677409
    Börse: Commerzbank CFD / Kursstand: 63,055 $/Barrel

Frankfurt (Godmode-Trader.de) - Tesla hat im zweiten Quartal 95.200 Fahrzeuge abgesetzt - ein Plus gegenüber dem Vorquartal von 51 Prozent. Damit übertraf der Elektroautobauer die Erwartungen des Marktkonsenses von 90.680 Stück deutlich und schaffte gleichzeitig einen neuen Rekordwert (bisher: 90.700 Stück in Q4 2018).

ANZEIGE

Das Absatzziel für das Geschäftsjahr 2019 von 360.000 bis 400.000 Fahrzeugen, was einem Anstieg zum Vorjahr von 45 bis 65 Prozent entspräche, wurde im Rahmen der Q2-Absatz-Pressemitteilung nicht explizit erwähnt. Es bedarf mithin eines deutlich stärkeren zweiten Halbjahres, um die Gesamtjahres-Guidance zu erfüllen. In Anbetracht der Unternehmenshistorie wäre eine Zielverfehlung keine Überraschung, meint hierzu Sven Diermeier, Analyst bei Independent Research, in einer Studie von Mittwoch.

In Reaktion auf die besser als erwartet ausgefallenen Absatzzahlen ist die Tesla-Aktie nachbörslich um 7 Prozent gestiegen. Diermeier erhöhte seine Gewinnschätzungen. „Wir bleiben nach den Absatzdaten zum zweiten Quartal skeptisch, ob Tesla im E-Auto-Leitmarkt China nachhaltig Fuß fassen kann. Zudem nimmt die Konkurrenz durch neue Elektro- und Hybridmodelle von etablierten Herstellern weiter zu“, warnte Diermeier.

TESLA-Rekordabsatz-aber-auch-nachhaltig-und-profitabel-Bernd-Lammert-GodmodeTrader.de-1
Brent Crude Öl