Das sich das neue Projekt so schnell derart erfolgreich seinen Weg gesucht hat, überrascht selbst mich. Obwohl vom Konzept her nicht zwingend die Performance im Vordergrund stehen sollte, sondern eher der Lernansatz, wurde auch hier mehr als gut geliefert, denn jeder der neun Handelstage seither, brachte täglich neue Allzeithochs in diesem IPO-Musterdepot. Heute wurde dann erstmals etwas verstärkt Kasse gemacht und zum Handelsschluss - wie üblich mit Vorankündigung für die CCB-Abonnenten- rund ein Dutzend Aktien ausgebucht.

Jeder, der selber aktiven und ungehebelten Aktienhandel betreibt und dabei Wert auf geringe Schwankungsbreite und ein solides Risk- und Money-Management legt, wird die derzeitigen Kennzahlen im Musterdepot anerkennend zu schätzen wissen.

Auf diese Art und Weise seinen kompletten Depotwert um ca. 1 % zu erhöhen bedeutet normaler Weise Arbeit von ca. 1-4 Wochen und dabei sind immer mögliche Rückschläge noch nicht einmal berücksichtigt.

Das "TNBT - The next big thing"-Musterdepot hat es tatsächlich geschafft, dieses Kunststück im Schnitt nahezu täglich abzuliefern und geht nach den neun Handelstagen seit Auflage des Projektes nun bereits mit einer Performance von fast 9 % ins Wochenende.

TNBT-The-next-big-thing-US-IPOs-unter-der-Chartlupe-2-Bilanz-nach-zwei-Wochen-Kommentar-Michael-Borgmann-GodmodeTrader.de-1
TNBT: Stand nach Woche 2

Noch "brutaler" wirken allerdings die aktuellen Kennzahlen, die über die bloße Performance alleine hinaus gehen. Von bislang zweiundzwanzig abgeschlossenen Trades sind ganze vier im minus geendet und zwei von diesen vieren davon fast auf Einstand mit minimalem Minus. Das führt dazu, dass Kennzahlen wie ein Profit-Faktor von über 30 ("normal" bei "heavy trading"ist etwa ein Wert von 1,5-maximal 3 bzw. eher nur 2) und eine Trefferquote von fast 82 %! Mir ist sehr wohl bewusst, dass sich solche Werte kaum dauerhaft reproduzieren lassen werden aber dennoch zeigt es, wie mit recht wenig Zeitaufwand von ca. 20-30 Minuten gegen Ende eines Handelstages effektiv auf Tages-Schlusskurs-Basis agiert werden kann. Denn von dem schnell erwirtschafteten Polster kann man nun längere Zeit zehren.

TNBT-The-next-big-thing-US-IPOs-unter-der-Chartlupe-2-Bilanz-nach-zwei-Wochen-Kommentar-Michael-Borgmann-GodmodeTrader.de-2

Ein Blick auf die abgeschlossenen Trades zeigt auf, dass durch die gezielte Selektion und strikte rein charttechnische Betrachtung bei einigen Aktien binnen der kurzen Zeit weniger Tage Kursbewegungen mitgenommen werden konnten, von denen manch Blue Chip noch nach Monaten nur träumen kann. Jeder zweite Trade erzielte eine zweistellige positive Performance von ca. 13-59 % plus.

TNBT-The-next-big-thing-US-IPOs-unter-der-Chartlupe-2-Bilanz-nach-zwei-Wochen-Kommentar-Michael-Borgmann-GodmodeTrader.de-3
Kennzahlen TNBT

Wer mehr über dieses noch junge Projekt wissen möchte, kann entweder ein kostenpflichtiges Abo des CCB Centre-Court-Börse buchen (Infos hier!) , wo dieses Projekt ein exklusiver Teil des Services ist, oder aber zumindest den ersten ausführlichen Artikel darüber lesen (hier klicken!)

Ich wünsche allen Lesern ein schönes Wochenende

Michael Borgmann - Journalist, Analyst und Trader!