Das Hin und Her im Handelskonflikt ist wie ein Ohrwurm, den man gerne loswerden würde. Es klappt nur nicht und so hören wir regelmäßig immer wieder die gleichen Töne. Dramatik und Entspannung wechseln sich regelmäßig ab. Seit Oktober ist Entspannung angesagt. Immerhin wurde zu dieser Zeit der Phase-1-Deal angekündigt.

Artikel wird geladen