WERBUNG

Mit so guten Daten hatten die wenigsten gerechnet. Im November wurden über 260.000 Jobs geschaffen. Die Erwartungen lagen deutlich tiefer. Es war eine positive Überraschung. Der Aktienmarkt reagierte mit einem entsprechenden Plus. Die Story, dass der Aufschwung weitergeht, wird untermauert. Mit diesen Daten gewinnt der Arbeitsmarkt wieder an Schwung. Der Jobaufbau ließ in der ersten Jahreshälfte deutlich nach. Von fast 2,9 Mio. Jobs, die auf Jahressicht geschaffen wurden, ging es Richtung 2 Mio. Nun gibt es Hoffnung, dass sich der Trend umkehrt. Aus rein wirtschaftlicher Perspektive sind das gute Neuigkeiten. Es wird immer wahrscheinlicher, dass die USA mit einer Wachstumsdelle davonkommen und sich das Wachstum im kommenden Jahr wieder beschleunigen kann. Genau darauf spekulierten Anleger bereits in den vergangenen Wochen. Nun wird die Hoffnung untermauert.

Artikel wird geladen