• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,10220 $
  • Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Börse: NYSE / Kursstand: 27.596,77 $
  • S&P 500 - Kürzel: S500 - ISIN: US78378X1072
    Börse: Commerzbank CFD / Kursstand: 3.077,20 Pkt
  • Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 8.195,45 Pkt
  • Gold - Kürzel: XAU/USD - ISIN: XC0009655157
    Börse: Commerzbank CFD / Kursstand: 1.464,250 $/oz.

Agenturmeldungen zufolge sagte Trump, dass er noch nicht entschieden habe, ob die Zölle gegen China zurückgefahren werden sollen. China hat eine Aufhebung der Zölle zur Bedingung einer Einigung im Handelsstreit gemacht. Eine vollständige Aufhebung der Zölle werde es nicht geben, sagte Trump. China wolle einen Deal machen.

WERBUNG

Das von der Universität Michigan ermittelte US-Konsumklima ist unterdessen im November nach vorläufigen Angaben schwächer gestiegen als erwartet. Der Indikator erhöhte sich von 95,5 Punkten auf 95,7 Punkte. Erwartet wurde ein stärkerer Anstieg auf 95,9 Zähler.

Besonders schlecht fiel der Indikator für die aktuelle Lage aus, der von 113,2 Punkten auf 110,9 Zähler sank. Erwartet wurde ein deutlich schwächerer Rückgang auf 112,5 Punkte. Der Index für die Erwartungen legte hingegen von 84,2 auf 85,9 zu, während die Volkswirte der Banken mit 84,9 Punkten gerechnet hatten.

Bei den US-Aktienindizes kam es in einer ersten Reaktion auf die Meldungen zu Kursverlusten, Gold zog an. Anschließend gab es erste Anzeichen einer Korrektur dieser Bewegungen.

US-MARKT-plötzlich-schwächer-GOLD-zieht-an-Kommentar-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-1
Intraday-Kursbewegungen wichtiger Basiswerte

Eine Plattform für alles – auch das Trading. Jetzt nahtlos aus Guidants heraus handeln!