• Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Börse: NYSE / Kursstand: 19.173,98 $

Die US-Notenbank will noch deutlich mehr Geld in den Markt pumpen, um die finanziellen Turbulenzen der Coronavirus-Krise abzufedern.

WERBUNG

Künftig sollen Staatsanleihen und Hypothekenpapiere "in den benötigten Mengen" aufgekauft werden, wie die Fed am Montag mitteilte. Damit gibt es künftig de facto keine Volumenbegrenzung der Käufe mehr. Zuvor hatte die Fed ein Volumen von 500 Milliarden Dollar für die Käufe von Staatsanleihen und 200 Milliarden Dollar für die Käufe von Hypothekenpapieren genannt.

Zusätzlich kündigte die Fed weitere Maßnahmen an. So soll die Finanzierung von Arbeitgebern, Verbrauchern und Unternehmen mit einem neuen Finanzierungsprogramm im Volumen von 300 Milliarden Dollar unterstützt werden, wobei 30 Milliarden Dollar vom US-Finanzministerium beigesteuert werden.

Mit einem neuen Main Street Business Lending Program sollen zudem gezielt kleine und mittlere Unternehmen unterstützt werden. Zwei weitere neue Programme (Primary Market Corporate Credit Facility und Secondary Market Corporate Credit Facility) sollen gezielt große Unternehmen finanziell unterstützen, indem Unternehmensanleihen gegen Liquidität hinterlegt werden können.

Durch die neue Term Asset-Backed Securities Loan Facility (TALF) soll die Ausgabe von vermögensbesicherten Wertpapieren (ABS) gefördert werden, die durch Studentenkredite, Autokredite, Kreditkartenkredite, von der Small Business Administration (SBA) garantierte Kredite und bestimmte andere Vermögenswerte besichert sind. Damit soll ebenfalls die Kreditvergabe an Verbraucher und Unternehmen angekurbelt werden.

Die Money Market Mutual Fund Liquidity Facility (MMLF), die Liquidität für Geldmarktfonds bereitstellt, sowie die Commercial Paper Funding Facility (CPFF), sollen künftig weitere Wertpapiere als Sicherheiten für Kredite akzeptieren.

Die neuen Maßnahmen der Fed sind bisher die größte "Bazooka", die die Notenbank abgefeuert hat. Da die US-Notenbank Geld faktisch aus dem Nichts schaffen kann, ist ihre finanzielle Feuerkraft prinzipiell unbegrenzt. Die Fed stellt durch ihre heutige Entscheidung klar, dass sie alles Notwendige unternehmen wird, um die Märkte zu stabilisieren.

Marktreaktionen: Die Aktienmärkte konnten in einer ersten Reaktion auf die Ankündigung intraday deutlich zulegen.

US-Notenbank-will-unbegrenzt-Anleihen-aufkaufen-Kommentar-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-1
Intraday-Entwicklung wichtiger Basiswerte

Tipp: Testen Sie jetzt Guidants PROmax! Sie finden dort Tradingideen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream und spannende Tools wie den Formel-Editor oder den Aktien-Screener. Auch GodmodePRO ist inklusive. Jetzt das neue PROmax 14 Tage kostenlos testen!