Werden sich die Aktienmärkte nach dem Corona-Schock schnell wieder erholen? Der Value-Investor und Hedgefondsmanager Bill Ackman wettet darauf. Er habe seine Absicherungspositionen gegen fallende Kurse vollständig aufgelöst und sei nun vollständig long positioniert, sagte der Manager des Hedgefonds Pershing Square in einem Interview mit der Finanznachrichtenagentur Bloomberg.

Konkret hatte sich Pershing Square mit einer 2,5 Milliarden Dollar schweren Short-Position im Kreditmarkt gegen eine Fortsetzung der Corona-Panik abgesichert, wie Ackman im Interview sagte. Diese Position habe er nun vollständig aufgelöst und wette nun nur noch auf steigende Kurse. Zwar könne sich seine Positionierung jederzeit wieder ändern und es sei auch möglich, dass er neue Absicherungspositionen kaufe, sagte Ackman. Doch das wahrscheinlichste Szenario sei, dass er künftig "long only" sei, also nur noch auf steigende Kurse setze.

Ackman zeigte sich optimistisch, dass sich die Wirtschaft auf absehbare Zeit von der Corona-Krise erholen werde. "Mein Job ist es, die Zukunft vorherzusagen, und ich denke die Zukunft ist sehr, sehr klar." Zwar werde das Leben wegen des Coronavirus ein anderes sein als zuvor, aber die Wirtschaft könne sich nach dem Ende der aktuen Krise dennoch erholen. "Es ist eine andere Welt, als die, die wir verlassen haben, aber die Unternehmen können funktionieren und die Märkte können sich erholen", sagte Ackman. Er könne sich vorstellen, dass Menschen künftig flächendeckend auf das Coronavirus getestet würden und zum Beispiel einen Anhänger tragen würden, wenn sie gesund seien, so Ackman. "Die Wirtschaft kann komplett wieder hochgefahren werden und sich erholen", so Ackman.

Die 2,5 Milliarden Dollar aus der Auflösung der Absicherungsposition seien komplett in Aktien investiert worden, sagte Ackman. So habe er die Aktien der Kaffeehauskette Starbucks zuvor bei ungefähr 90 Dollar verkauft und sei nun bei ungefähr 60 Dollar wieder eingestiegen.

US-Starinvestor-setzt-voll-auf-steigende-Kurse-Kommentar-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-1
Starbucks-Aktien

Daneben habe er auch Aktien des Messgeräteherstellers Agilent Technologies gekauft, sagte Ackman. Auch diese Aktien hatte Ackmans Hedgefonds Pershing Square bereits vor der Corona-Panik im Depot.

US-Starinvestor-setzt-voll-auf-steigende-Kurse-Kommentar-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-2
Agilent-Technologies-Aktien

Zudem kaufte Ackman Aktien von Warren Buffetts Investmentholding Berkshire Hathaway.

US-Starinvestor-setzt-voll-auf-steigende-Kurse-Kommentar-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-3
Berkshire Hathaway (B-Aktien)

Zu den längerfristigen Profiteuren der Corona-Krise könnten auch die Aktien der Fast-Food-Kette Chipotle Mexican Grill gehören, sagte Ackman. Die Papiere hatte Pershing Square ebenfalls bereits vor der Corona-Krise im Depot. Wegen seiner App und eines guten Lieferservice sei das Unternehmen auch auf das Leben mit dem Coronavirus gut vorbereitet.

US-Starinvestor-setzt-voll-auf-steigende-Kurse-Kommentar-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-4
Chipotle Mexican Grill

"Sehr viel mehr Aktien" habe man auch von der Baumarktkette Lowe's gekauft, so Ackman. Mit seinen Heimwerkerartikeln und Haushaltsgeräten gehöre das Unternehmen auch zur kritischen Infrastruktur. Man müsse die Baumärkte offen halten, damit das Land weiter funktionieren könne, so Ackman.

US-Starinvestor-setzt-voll-auf-steigende-Kurse-Kommentar-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-5
Lowe's-Aktien

Ackman gehört zu den bekanntesten US-Hedgefondsmanagern und sieht sich selbst als Value-Investor in der Tradition von Benjamin Graham und Warren Buffett. Von 2015 bis 2018 konnte Ackmans Hedgefonds Pershing Square Capital allerdings nur negative Renditen erzielen. Im Jahr 2019 feierte Ackman mit einer phänomenalen Performance von 58,1 Prozent sein Comeback und konnte damit auch den breiten Aktienmarkt outperformen. Die Aktienpositionen des Hedgefonds Pershing Square Capital sind in der in Amsterdam gelisteten börsennotierten Gesellschaft Pershing Square Holdings enthalten, in die auch Privatanleger investieren können.

US-Starinvestor-setzt-voll-auf-steigende-Kurse-Kommentar-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-6
Pershing-Square-Holdings-Aktien

Tipp: Testen Sie jetzt Guidants PROmax! Sie finden dort Tradingideen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream und spannende Tools wie den Formel-Editor oder den Aktien-Screener. Auch GodmodePRO ist inklusive. Jetzt das neue PROmax 14 Tage kostenlos testen!