• Amazon.com Inc. - Kürzel: AMZ - ISIN: US0231351067
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 3.211,010 $
  • Facebook Inc. - Kürzel: FB2A - ISIN: US30303M1027
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 280,830 $
  • Alphabet Inc. (Class C) - Kürzel: ABEC - ISIN: US02079K1079
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 1.567,240 $
  • Apple Inc. - Kürzel: APC - ISIN: US0378331005
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 114,660 $

Die vier Technologiegiganten aus den USA, die zu den wertvollsten börsennotierten Unternehmen der Welt gehören, haben nachbörslich ihre Geschäftszahlen für das zurückliegende Quartal veröffentlicht.

Amazon konnte den Umsatz im dritten Quartal um 37,1 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal auf 96,1 Milliarden Dollar steigern, was über den Erwartungen von 92,7 Milliarden Dollar lag. Der operative Gewinn legte von 3,2 auf 6,2 Milliarden Dollar zu, während sich der Nettogewinn von 2,1 auf 6,3 Milliarden Dollar verdreifachte. Der Gewinn je Aktie legte von 4,23 auf 12,37 Dollar zu, womit die Analystenschätzungen von 7,41 Dollar deutlich übertroffen wurden. Allein seit Jahresbeginn hat Amazon nach eigenen Angaben mehr als 400.000 Arbeitsplätze geschaffen. Für das vierte Quartal erwartet Amazon einen Umsatz von 112 bis 121 Milliarden Dollar, während die Analysten bisher im Mittel mit 112,4 Milliarden rechnen.

US-Tech-Giganten-Umsätze-und-Gewinne-explodieren-weiter-Kommentar-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-1
Amazon-Aktie

Facebook steigerte den Umsatz um 22 Prozent auf 21,2 Milliarden Dollar (Prognose: 19,8 Milliarden Dollar), das operative Ergebnis um 12 Prozent auf 8,0 Milliarden Dollar und den Nettogewinn um 29 Prozent auf 7,8 Milliarden Dollar. Das Ergebnis je Aktie übertraf mit 2,71 Dollar deutlich die Analystenschätzungen von 1,91 Dollar.

US-Tech-Giganten-Umsätze-und-Gewinne-explodieren-weiter-Kommentar-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-2
Facebook-Aktie

Die Google-Mutter Alphabet steigerte den Umsatz um 14 Prozent auf 46,2 Milliarden Dollar (Prognose: 42,8 Milliarden Dollar) und den Nettogewinn um fast 60 Prozent auf 11,2 Milliarden Dollar. Der Gewinn je Aktie erhöhte sich von 10,12 auf 16,4 Dollar, was deutlich über den Erwartungen von 11,29 Dollar lag.

US-Tech-Giganten-Umsätze-und-Gewinne-explodieren-weiter-Kommentar-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-3
Alphabet C-Aktie

Apple konnte den Umsatz zwar leicht auf einen neuen Rekordwert für ein im September beendetes Quartal steigern, verzeichnete zugleich aber einen Gewinnrückgang. Der Umsatz stieg leicht von 64,0 auf 64,7 Milliarden Dollar (Prognose: 63,7 Milliarden Dollar), während der operative Gewinn von 15,6 auf 14,8 Milliarden Dollar sank und sich der Nettogewinn von 13,7 auf 12,7 Milliarden Dollar verringerte. Der Gewinn je Aktie ging von 0,76 auf 0,73 Dollar zurück, was aber über den Erwartungen von 0,70 Dollar lag.

US-Tech-Giganten-Umsätze-und-Gewinne-explodieren-weiter-Kommentar-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-4
Apple-Aktie

Die Aktien reagierten durchwachsen und sehr volatil auf die Geschäftszahlen. Amazon-Aktien notierten zuletzt 1,34 Prozent unter dem Schlusskurs des regulären Handels und die Facebook-Papiere wenig verändert. Alphabet-Aktien konnten zuletzt um rund acht Prozent zulegen, während Apple-Papiere 4,37 Prozent verloren.