In den USA dürfte in den kommenden Jahren politischer Stillstand angesagt sein: Während die Republikaner von US-Präsident Donald Trump weiter den Senat kontrollieren, haben die oppositionellen Demokraten eine Mehrheit im Repräsentantenhaus erringen können. Doch die Tatsache, dass sich Demokraten und Republikaner zumindest in den kommenden beiden Jahren gegenseitig blockieren dürften, hat in einer bestimmten Branche der US-Wirtschaft die Sektkorken knallen lassen. Die Aktien aus diesem Sektor konnten seit dem Wahlausgang bereits deutlich zulegen und dürften auch in den kommenden beiden Jahren zu den Outperformern gehören.

Artikel wird geladen