Die Aktie des Batterieherstellers Varta (WKN: A0TGJ5) hatte ausgehend vom Crash-Tief im März 2020 bei 50,50 EUR einen Aufwärtstrend etablieren können, der sie bis auf ein im Januar bei 181,30 EUR markiertes Rekordhoch beförderte. Nach einer dreiwelligen Abwärtskorrektur bis auf ein im Februar verzeichnetes Tief bei 105,10 EUR orientiert sich der Anteilsschein wieder nordwärts. Im gestrigen Handel gelang ihm nach mehrwöchiger Konsolidierung der dynamis...

    Aktueller Link