ANZEIGE

Hellhörig sollten Anleger immer dann werden, wenn Aktien eines Segments nach einer längeren Aufwärtsbewegung plötzlich unter markantem Volumen abverkauft werden. Oftmals folgt darauf ein längerer Kursrutsch.

Beispielhaft kann man dies derzeit beim NASDAQ100 beobachten. Die folgende Grafik zeigt das. Noch sind die Umsätze nicht so riesig, dass man eine längerfristige Trendwende erwarten müsste, für einen Rücksetzer in die Gegend der 200-Tage-Linie (blau) sollten die Technologie-Schwergewichte aber allemal gut sein. Das wäre ein Korrekturpotential von rund zehn Prozent.

Volumenausbruch-bei-den-Minenaktien-Kommentar-Andreas-Hoose-GodmodeTrader.de-1

Umgekehrt wird allerdings auch ein Schuh daraus:

Wenn Aktien oder Indizes nach einer längeren Talfahrt oder Seitwärtsbewegung wie aus heiterem Himmel plötzlich Umsätze zeigen, die deutlich über den Handelsvolumina der zurückliegenden Monate notieren, dann kann man von einer bevorstehenden Trendwende nach oben ausgehen.

Sehr interessant sind in diesem Zusammenhang derzeit einige Aktien der Edelmetall-Produzenten: Am letzten Handelstag der vergangenen Woche hatten einige Werte derart markante Umsatzanstiege zu verzeichnen, dass man eine nahende Rallye in dem Sektor jetzt unbedingt auf der Rechnung haben sollte. Interessant sind dann naturgemäß vor allem die kleineren Titel.

Die völlig am Boden liegende Stimmung spricht für eine solche Aufholjagd der Minenwerte. Und auch saisonal würde das sehr gut passen: Wie die folgende Grafik zeigt, markiert etwa der Silberpreis regelmäßig im Juni auf ein ganzes Jahr gesehen das Ende seiner markantesten Abwärtsperiode. Achten Sie auf die rote Markierung...

Volumenausbruch-bei-den-Minenaktien-Kommentar-Andreas-Hoose-GodmodeTrader.de-2

Noch ist nicht viel passiert in dem Sektor und solange die Investoren mehrheitlich damit beschäftigt sind, nach dem idealen Zeitpunkt für Nachkäufe bei den Technologie-Giganten wie Apple oder Google zu fahnden, dürfte sich daran auch wenig ändern.

Weitblickende Kontra-Anleger sollten sich diese Chance nicht entgehen lassen und ausgesuchte Minenwerte jetzt in aller Ruhe einsammeln…

Anmeldemöglichkeit (1): Das Drei-Monats-Abo des Antizyklischen Börsenbriefs

Anmeldemöglichkeit (2): Das Jahres-Abo des Antizyklischen Börsenbriefs

Zum Autor:

Andreas Hoose ist Chefredakteur des Antizyklischen Börsenbriefs, einem Service der BörseGo AG. Weitere Informationen finden Sie unter www.antizyklischer-boersenbrief.de


Andreas Hoose vertritt mit diesem Artikel seine eigene Meinung. Diese muss sich nicht zwangsläufig mit der Meinung von GodmodeTrader decken. Es erfolgt keine Prüfung durch eine Schlussredaktion.