• EURO STOXX 50 - Kürzel: SX5E - ISIN: EU0009658145
    Börse: STOXX / Kursstand: 3.248,00 Punkte

Rotterdam (GodmodeTrader.de) – Die zuletzt hohe Volatilität an den Märkten gibt den Experten von Robeco keinen Anlass zur Sorge. „Die von China ausgehende Volatilität hängt eher mit Wachstumssorgen zusammen als mit dem Beginn einer größeren Marktkorrektur“, schreibt Lukas Daalder, Chief Investment Officer bei Robeco Investment Solutions, in der aktuellen Robeco-Publikation „Newsflashes“. Daalder erwartet, dass sich durch diese Volatilität längerfristig Kaufgelegenheiten ergeben sollten.

„Was wir hier sehen, scheint eher ein klassischer, von Panik getriebener Abverkauf zu sein als der Beginn eines strukturellen Bären-Marktes“, ergänzt Wim-Hein Pals, Leiter des Fundamental Emerging Markets Teams und Portfolio Manager des Robeco Emerging Markets Fonds. Pals geht unter anderem davon aus, dass die Volatilität noch eine Weile anhalten wird.