• Vonovia SE - Kürzel: VNA - ISIN: DE000A1ML7J1
    Börse: XETRA / Kursstand: 30,72 €

Hannover (Godmode-Trader.de) - Die NordLB bestätigt die Anlageempfehlung „Kaufen“ mit dem Kursziel von 34,00 Euro für die Aktie von Vonivia.

Der Immobilienkonzern erzielte in den ersten neun Monaten 2015 Mieterlöse in Höhe von 1,019 Milliarden Euro, was einer erheblichen Steigerung um mehr als drei Viertel (78,0 %) gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Das Unternehmen profitierte insbesondere vom Kauf der Portfolios der DeWAG und Vitus in 2014 sowie der Übernahme der GAGFAH S.A. und der Einheiten der Frankonia als auch Südewo, die erst im Jahresverlauf 2015 zusätzlich in die Zahlen einfließen. Ohne die Akquisitionen hätten die Mieteinnahmen einen Wert von 592,9 Millionen Euro (+3,5%) erreicht.

In den ersten drei Quartalen 2015 kletterte das bereinigte Betriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) von 400,2 Millionen auf 733,9 Millionen Euro (+83,4 %) und der Konzernüberschuss nach Steuern und Anteilen Dritter stellte sich bei 159,3 Millionen Euro (Vorjahr: 117,3 Mio.) ein. Nach drei Quartalen 2015 verzeichnete die für die operative Ertragskraft maßgebliche Kennzahl FFO (Funds From Operations) einen um 110,8 % (je Aktie: 14,2 %) höheren Wert von 432,2 Millionen Euro (0,93 Euro je Aktie) gegenüber 205,0 Millionen Euro (0,81 Euro je Aktie) im Vorjahr.

Die Vonovia SE habe ein starkes Ergebniswachstum für die ersten neun Monate 2015 vorgelegt, schreibt die NordLB. Das Wachstum sei dabei von einer soliden organischen Performance und den erheblichen Zukäufen der letzten Zeit angetrieben worden. Dank vorzeitiger Übernahme-Synergien seien die Ziele des Vorstands für 2015 nochmals angehoben worden. Auf der außerordentlichen Hauptversammlung am 30. November dürften die Vonovia-Aktionäre über den Zusammenschluss mit der Deutsche Wohnen AG abstimmen, den das Management unverändert anstrebe. Das Angebot, welches dann von Anfang Dezember bis Mitte Januar laufen würde, benötige eine Annahmequote von 50 Prozent plus einer Stimme. Die NordLB sieht das Übernahmeangebot als positiv für die Vonovia-Aktionäre an und bestätigt die Anlageempfehlung „Kaufen“ mit dem Kursziel 34,00 Euro.