• Vonovia SE - Kürzel: VNA - ISIN: DE000A1ML7J1
    Börse: XETRA / Kursstand: 29,530 €
  • Deutsche Wohnen SE - Kürzel: DWNI - ISIN: DE000A0HN5C6
    Börse: XETRA / Kursstand: 25,840 €

Hannover (Godmode-Trader.de) - Die NordLB hat Vonovia nach der außerordentlichen Hauptversammlung von „Kaufen“ auf „Halten" abgestuft und das Kursziel von 34 auf 32 Euro gesenkt.

Nach der knappen, aber ausreichenden Zustimmung der Vonovia-Aktionäre für die Sachkapitalerhöhung und damit die Fortführung des Übernahmeangebots an die Aktionäre der Deutsche Wohnen AG werde das Vonovia-Management nun zeitnah ein offizielles Angebot vorlegen, so NordLB Analyst Michael Seufert in einer Studie vom Dienstag.

Die bereits zuvor angekündigten Details des Umtauschangebots stellen seiner Ansicht einen günstigen Preis für die Übernahme der Deutsche Wohnen AG dar, speziell vor dem Hintergrund der starken Unternehmenskennziffern und der Portfolio-Fokussierung auf den Wachstumsmarkt Berlin. Die neueste Akquisition der Deutsche Wohnen AG würde zwar gut in das Vonovia-Konzept passen, steigere aber auch den Unternehmenswert zusätzlich. Analyst Seufert befürchtet, dass die Aktionäre der Deutsche Wohnen AG weiterhin nicht mit der Bewertung ihres Unternehmens im Rahmen der bisherigen Offerte zufrieden sein werden. Daher dürfte es schwer fallen, die notwendige Mehrheit für die Annahme des Angebots zu erreichen.