• Wacker Chemie AG - Kürzel: WCH - ISIN: DE000WCH8881
    Börse: XETRA / Kursstand: 81,960 €
ANZEIGE

Frankfurt (Godmode-Trader.de) - Die 30,8 prozentige Beteiligung Siltronic (Waferhersteller) des Spezialchemiekonzerns Wacker Chemie hat für das Geschäftsjahr 2019 eine Gewinnwarnung veröffentlicht. U.a. soll der Gewinn je Aktie nun deutlich (zuvor: leicht) unter dem Vorjahresniveau liegen. Siltronic hatte im Geschäftsjahr 2018 (at Equity) 100 (Vj.: 40) Mio. Euro zum EBITDA des Wacker Chemie-Konzerns (930 (Vj.: 1.014) Mio. Euro) beigetragen und stand per Ende 2018 mit 617 Mio. Euro in der Wacker Chemie-Bilanz. Wacker Chemie hat auf die Siltronic- Gewinnwarnung (noch) nicht reagiert, weshalb der bisherige Ausblick für das laufende Geschäftsjahr Bestand hat.

Analyst Sven Diermeier geht davon aus, dass das Unternehmen sich entsprechend „Puffer“ gelassen hat, der sich aber nun verringert hat. Diermeier senkte seine Gewinnschätzungen für Wacker. Unter Berücksichtigung der Gemengelage lautet sein Votum für die Wacker Chemie-Aktie bei einem Kursziel von 80,00 (alt: 82,00) Euro neu „Halten“ (alt: Verkaufen).

WACKER-CHEMIE-Hochstufung-Bernd-Lammert-GodmodeTrader.de-1
Wacker Chemie AG