• Alibaba Group Holding Ltd. - Kürzel: AHLA - ISIN: US01609W1027
    Kursstand: 90,900 € (XETRA) - Aktueller Kursstand
  • Red Hat Inc. - Kürzel: RHI - ISIN: US7565771026
    Kursstand: 57,63 $ (NYSE) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • mehr

US-Börsen nehmen Jagd auf neue Rekorde

Die Rekordjagd an der Wall Street geht auch heute weiter. Der S&P-500 markierte im frühen Handel ein neues Allzeithoch bei 2.019,26 Punkten, der Dow Jones kletterte auf einen neuen Rekordstand von 17.350,64 Punkten. Für Erleichterung sorgt das "No" der Schotten beim Referendum zur Unabhängigkeit des Landes von Großbritannien. Die Aussagen der US-Notenbank Fed vom Mittwoch dürften ebenfalls noch nachwirken.

Alibaba-Aktie soll 68 Dollar kosten

Der chinesische Online-Händler Alibaba bricht mit seinem Börsengang in den USA alle Rekorde. Der Ausgabepreis für die Aktien wurde aufgrund der großen Nachfrage mit 68 US-Dollar am oberen Ende der Preisspanne festgesetzt. Das ergibt einen Emissionserlös von 21,8 Mrd US-Dollar. Wenn die Investmentbanken ihre Zeichnungsrechte ausüben, könnte das Volumen sogar auf 25 Mrd US-Dollar steigen. Alibaba wäre damit der größte Börsengang der Geschichte.

Red Hat hebt Gewinnziel an

Red Hat hat seine Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr 2014/2015 auf 1,53 bis 1,55 US-Dollar (bisher 1,52 bis 1,54 US-Dollar) je Aktie erhöht. Der Umsatz wird in der Spanne von 1,77 bis 1,785 Mrd US-Dollar gesehen. Im zweiten Geschäftsquartal hat das Softwareunternehmen mehr umgesetzt und verdient als von den Analysten erwartet.

Siemens plant Milliardenofferte für Dresser-Rand

Siemens plant offenbar ein milliardenschweres Übernahmeangebot für den US-Kompressoren-Hersteller Dresser-Rand. Es werde ein Angebot über mindestens 6,5 Mrd US-Dollar vorbereitet, berichtet Bloomberg unter Berufung auf einen Insider. Schon in der kommenden Woche könnte über eine Offerte von mehr als 85 US-Dollar je Aktie entschieden werden, heißt es. Damit könnte es zu einem Bietergefecht mit Sulzer kommen. Der Schweizer Maschinenbauer führt bereits Gespräche mit Dresser-Rand.

Caterpillar: Maschinenabsatz schwächer

Der weltweite Maschinenabsatz von Caterpillar ist im August um 10 Prozent gesunken. Der Absatz im Bereich Maschinen und Transport erhöhte sich dagegen um 4 Prozent.

US-Frühindikatoren schwächer als erwartet

Der Sammelindex der wirtschaftlichen Frühindikatoren in den USA ist im August nicht so stark gestiegen wie erwartet. Er erhöhte sich um 0,2 Prozent gegenüber dem Vormonat. Volkswirte hatten einen Anstieg um 0,4 Prozent erwartet.