Zürich (BoerseGo.de) - Die Analysten der Crédit Suisse belassen die Aktie von Walt Disney nach Zahlen auf der Einstufung „Buy“.

Der US-Konzern weise für das 4. Quartal 2013 einen bereinigten EPS von 0,77 US-Dollar aus (Konsens: 0,76 USD). Das Nettoergebnis sei von einem niedrigeren Steuersatz unterstützt worden. Das Betriebsergebnis von 2,48 Milliarden US-Dollar habe den Erwartungen nicht entsprechen können, hauptsächlich aufgrund des Rückgangs in Media Networks (– 8 % YoY, Ausstieg aus ESPN UK). Dies könnte sich kurzfristig leicht negativ auf die Kursentwicklung auswirken.

Als ermutigend betrachte man den höheren Werbeumsatz (ESPN), die höheren Abgaben von Partnerunternehmen (ABC) und die bessere operative Performance von Parks (Verbesserung bei Ausgaben und Anwesenheit von Gästen) und halte deshalb die langfristige Story für intakt.