WERBUNG

Der Januar ist kein Monat wie jeder anderer, zumindest nicht an der Börse. Wer sich mit Saisonaliäten bei der Kursentwicklung beschäftigt, der stößt früher oder später auch darauf, dass der Januar zumindest nach landläufiger Meinung ein ganz besonderer Monat ist. Dies gilt vor allem deshalb, weil dem Januar oder aber der ersten Handelswoche des Jahres eine Vorhersagefunktion für das Gesamtjahr nachgesagt wird. Aber nicht nur deshalb ist der Januar einer der interessantesten Börsenmonate. Lange Zeit galt auch, dass der erste Monat des Jahres im langjährigen Durchschnitt auch der mit Abstand beste Monat des Jahres ist. Inzwischen gilt diese Aussage zwar für viele Indizes nicht mehr, aber es gibt durchaus noch bestimmte Indizes, die im Januar im langjährigen Mittel eine deutliche Outperformance versprechen. In welchen Indizes im Januar aus saisonaler Perspektive mit deutlich überdurchschnittlichen Renditen zu rechnen ist, erfahren Sie in diesem Artikel.

Artikel wird geladen