Aktuell sorgt die Coronakrise wieder für besondere Turbulenzen am Markt und mit der US-Präsidentschaftswahl bestehen kurzfristig sicher erhöhte Risiken am Markt. Doch zumindest aus saisonaler Perspektive können Aktienanleger aufatmen. Während der Oktober im langjährigen Durchschnitt zwar auch schon eine positive Performance aufweisen kann, beginnt mit dem November endgültig die stärkste Phase des Jahres. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Aktienindizes im langjährigen Mittel im November besonders gut performen.

Artikel wird geladen