Lehman Brothers haben die Aktie von WebEx Communications von “overweight” auf “equal-weight” abgestuft. Das Kursziel wurde von 29 auf 26 Dollar zurückgenommen.

    ANZEIGE

    Der für den Anbieter von Online-Konferenzen und Internet-basierter Datenübermittlung zuständige Analyst erklärte heute, dass die neue Flatrate von WebEx die Gewinne unter Druck bringen werde. Dies werde zumindest für die kommenden drei Quartale gelten. Der neue Tarif sei um 40 Prozent günstiger als das preiswerteste bisherige Angebot. Ohne Zweifel werde die Maßnahme aber die Zahl der Nutzer nach oben bringen.

    An der Nasdaq verbilligen sich WebEx Communications aktuell um 3,58 Prozent auf 24,48 Dollar.