Pfund-Schwäche, weil die EU-UK-Verhandlungen feststecken

Eines braucht der Devisenmarkt derzeit so gar nicht: Brexit-Risiken. Die Nachrichten, die uns von den Verhandlungen zwischen britischer Regierung und EU erreichen, klingen (mal wieder) gar nicht gut. Jede Seite wirft der anderen vor, die Absichtserklärungen, die in der politischen Deklaration zum Brexit-Abkommen geäußert wurden, nicht einzuhalten. Und deshalb droht mal wieder ein Scheitern. Die Verhandlung...

Aktueller Link