Warum profitiert der Dollar von der Angst vor einer “2. Welle”?

Mal abgesehen von der Mini-Bewegung heute Morgen hat der Dollar insgesamt in der neuesten Phase der Angst vor einer “2. Corona-Welle” wieder zulegen können. Von seinem Tief am vergangenen Dienstag rund 1 % (gemessen am USD-Index DXY). Das mag verwundern. Zwar ist längst nicht gesagt, ob in Europa und Asien die Infektionsherde eingegrenzt werden können. Dennoch, in den USA sieht es weitaus schlimme...

Aktueller Link