Auf dem Reißbrett oder im Nachhinein sieht das alles ganz einfach aus: Einfach oben die Long-Positionen verkaufen, auf die Short-Seite wechseln und am Abwärtstrend verdienen. In der Praxis aber verzweifeln viele, die sich an der Short-Seite versuchen. Ein paar Tipps zu einem Thema, das einfacher aussieht, als es ist.

    Jetzt den vollständigen Artikel lesen

    Börse aktuell: Subprime Blase 2008 ist schon geplatz, doch erstmal steigt der DAX weiter | Online Broker LYNX

    Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

    Disclaimer

    Diese Publikation ist eine Marketingmitteilung im Sinne des § 63 Abs. 6 Wertpapierhandelsgesetz und beinhaltet weder Anlagestrategieempfehlungen noch Anlageempfehlungen gemäß § 85 WpHG und Artikel 20 der Marktmissbrauchsverordnung. Sie erfüllt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Objektivität von Anlagestrategieempfehlungen/Anlageempfehlungen....

    Vollständigen Disclaimer anzeigen