Die Aufwärtsbewegung der letzten Wochen kann man schon als historisch bezeichnen. Das gilt nicht für jeden einzelnen Index oder jede einzelne Aktie, aber für viele. Ein Beispiel ist der Russell 2000 Small Cap Index in den USA. Seit Bestehen des Index war dieser noch nie so weit von seiner 200-Tage-Linie entfernt. Daran ist nichts auszusetzen. Es zeigt wie viel Momentum im Markt steckt. Gleichzeitig kann man sich natürlich auch fragen wie viel mehr Luft nach oben noch gegeben ist. Immerhin wird neues Territorium betreten. Man kann nicht davon ausgehen, dass es jetzt einfach so weitergeht. Jedes Momentum versiegt früher oder später. Es sind jedoch nicht nur Small Caps, die gekauft werden. Aus Freude über den demokratischen Präsidenten, der auf eine Mehrheit im Kongress setzen kann, haben Solar-, Wind- und andere erneuerbare Energien stark zugelegt. Mit dem Solar ETF mit dem Kürzel TAN ging es sprunghaft fast 20 % nach oben. Bei Cannabis ETFs lag das Plus innerhalb von zwei Handelstagen bei mehr als 10 % und seit den Präsidentschaftswahlen bei 60 %.

Artikel wird geladen