... in das Jahr 2011. Voraussichtlich bis Mitte 2011 könnten wir ein gutes Aktienjahr sehen. Seit dem Jahr 2000 ist so manche Blase geplatzt, die Volatilität im mittelfristigen Zeitfenster demzufolge enorm hoch. Der DAX befindet sich zum Ende dieses Jahres im Einzugsgebiet seines Allzeithochs, der Goldpreis fräst sich von einem Allzeithoch zum nächsten, der Ölpreis ist seit Oktober aus seiner einjährigen Lethargie erwacht und zieht wieder an, Kursbewegungen, die einfach nicht zu dem gefühlten Zustand der Finanzkrise passen wollen. 2007/2008 implodieren einige der größten und bekanntesten Investmenthäuser, in einer Kettenreaktion pflanzen sich diese Eruptionen in die Realwirtschart fort, Zentralbanken und Regierungen reagieren mit beispiellosen Liquiditäts-zuführenden Maßnahmen.

Zum Ende des Jahres 2011 zeichnet sich ab, dass sich die Lage allen Unkenrufen zum trotz mehr als nur stabilisiert hat. Die Erde dreht sich weiter, der Mensch hat sich doch wieder irgendwie wie Münchhausen am eigenen Zopf aus dem Schlamassel herausgezogen ...

Zurück bleibt ein schaler Beigeschmack. Wieso muß das einzelne Individuum, das sich nichts zuschulden kommen lassen hat, als Steuerbürger mit milliardenschweren Bürgschaften dem Bankensektor unter die Arme greifen ? Und wieso werden nach den Rettungsmaßnahmen weiter Millionen-Boni an Bankmanager bezahlt als wäre nichts geschehen ? Wie sollen Eltern, die ihre Kinder wertebezogen erziehen, diese Fragen beantworten ?

Seis drum, ein neues Jahr beginnt in Kürze.

Das Team von GodmodeTrader.de (BörseGo AG) wünscht Ihnen einen guten Rutsch. Kommen Sie gut an. In einer sich immer schneller drehenden Welt wünschen wir Ihnen Zufriedenheit und Gelassenheit. Seien Sie zufrieden mit dem, was Sie haben. Zufriedenheit führt zu Gelassenheit und Ausgeglichenheit. Wir Anleger sind dazu gezwungen, Nachrichten engmaschig zu verfolgen. Nachrichten können unglücklich machen, wenn man sich dessen nicht bewußt macht. Immerhin sind eine Vielzahl von Nachrichten "negativ". Naturkatastrophen, Kriege, Unfälle, Mißbräuche, himmelschreiende Ungerechtigkeiten, unendliches Leid ... Unglücklich werden Sie, wenn Sie komplett abstumpfen und solche Meldungen in Ihnen kein Mitleid oder dergleichen erzeugen. Unglücklich werden Sie aber auch, wenn Sie das Leid zunahe an sich heranlassen. Es ist eine echte Herausforderung hier das richtige Mittelmaß zu finden und einen klaren Kopf zu behalten.

Viel Glück und Erfolg im neuen Jahr.

Anbei die aktuellen BIAS-führenden Analysen ...

H. Weygand | Sonntag, 7. November 2010 00:00
[Link "DAX im BIG PICTURE - DAX wird schneller als erwartet steigen" nicht mehr verfügbar]

Die nächsten charttechnischen Kursziele bei 7.300 und 7.500 Punkten rücken immer näher. Die Ausbruchbewegung über den Widerstand bei 6.400 Punkten erfolgt impulsiv und dürfte mittlerweile von fast jedem Chartisten als nachhaltig klassifiziert werden. Aus heutiger Sicht halten wir die Wahrscheinlichkeit eines relativ direkten Anstiegs höher als die .. [Link "Weiter lesen..." nicht mehr verfügbar]

H. Weygand | Montag, 25. Oktober 2010 11:30

[Link "DAX im Big PICTURE - Kursziele 7.300, 7.500 und 8.150 Punkte" nicht mehr verfügbar]

Noch immer beherrscht Skepsis das Gros der Artikel in den Finanzmedien. Noch immer werden Vorzeige-Bären wie Jim Rogers und Nouriel Roubini auf die Bildschirmfläche gezerrt und David Rosenberg faselt noch immer etwas von der großen Deflation, dem Double Dip und dem XYZ Indikator, der eine 1929dimensionierte Korrektur einleiten werde. Die Kurse nahe.. [Link "Weiter lesen..." nicht mehr verfügbar]

H. Weygand | Mittwoch, 15. Dezember 2010 00:00
[Link "DOW Jones - Das ist einfach unfaßbar! KURSZIELE!" nicht mehr verfügbar]

Wenn man das große Bild des DOW Jones sichtet, zeichnet sich jetzt zum Ende dieses turbulenten Jahres ein Richtungsentscheid für die kommenden Monate und sogar Jahre ab. Wir Charttechniker lesen den Chart wie eine Sprache. Und schon seit einigen Monaten gibt der Chart eindeutige Signale. Ich selbst wähle gerne forcierte Titel für meine charttechnis.. [Link "Weiter lesen..." nicht mehr verfügbar]

H. Weygand | Mittwoch, 24. November 2010 19:00
[Link "Nasdaq100 - Bullen im Godmode! Bullen in Bestform!" nicht mehr verfügbar]

Man mag es kaum glauben, aber die Konsolidierung der Technologieaktien in den vergangenen 10 Handelstagen verlief lediglich marginal. Der Rücksetzer wird jetzt bereits wieder dynamisch gekauft, die Wahrscheinlichkeit, dass die Konsolidierung bereits beendet ist, ist hoch. Intraday notiert der Index derzeit mit 2,11% im Plus bei 2.161 Punkten. Anbei.. [Link "Weiter lesen..." nicht mehr verfügbar]

H. Weygand | Mittwoch, 24. November 2010 22:00 |
[Link "BAYER im BIG PICTURE - "Hier fliegt die Kuh"!" nicht mehr verfügbar]

Diese Aktie ist für mich für die kommenden Wochen und Monate eine der aussichtsreichsten Aktien aus dem [Link "DAX" nicht mehr verfügbar]. Die Aktie ist gerade dabei ein großes mittelfristiges Kaufsignal zu generieren. Bayer - WKN: BAY001- ISIN: DE000BAY0017 Bayer Kurs im Realpush : http://www.godmode-trader.de/Index/DAX/Kursliste/Handelsplatz/Lang-Schwarz Bayer im PROFICHART :.. [Link "Weiter lesen..." nicht mehr verfügbar]

H. Weygand | Mittwoch, 24. November 2010 23:00
[Link "Ölpreis a la carte zu 120 $ - KAUFEN!" nicht mehr verfügbar]

Der [Link "Ölpreis" nicht mehr verfügbar] ist Inflations- und Konjunkturindikator gleichermaßen. Derzeit bei 84,23 $ notierend rechnen wir mittelfristig mit Kurszielen von 95 $ und 120 $ pro Barrel. Kaufen Sie meinetwegen Öl in Fäßern, nur kommen Sie nicht auf die Idee das schwarze Gold mittelfristig leerzuverkaufen und auf fallende Kurse zu spekulieren. Im Ölpreis haben wir di.. [Link "Weiter lesen..." nicht mehr verfügbar]

H. Weygand | Donnerstag, 2. Dezember 2010 20:00
[Link "WEIZEN - Rally in Kürze bzw. in Bälde" nicht mehr verfügbar]

Das Minimal-Kursziel für die erwartete zweite Rallyphase liegt zunächst einmal im Bereich von 1.000-1.050 US-Cents. Bis dahin hat Weizen 1:1 ca. 30% Aufwärtspotential. Im Bereich von 1.000-1.050 US-Cents erwarte ich dann eine Korrektur, die sich vor allem wieder zeitlich hinziehen dürfte. Dieser Zielbereich ist aus charttechnischer Sicht nämlich ei.. [Link "Weiter lesen..." nicht mehr verfügbar]

[Link "CHINA - Das ist eine riesige BODENBILDUNG" nicht mehr verfügbar] - Montag, 18. Oktober 2010 13:00

In den Medien kommen seit Monaten immerzu die Experten wie beispielsweise der bekannte Shortseller Jim Chanos zu Wort, die auf die chinesische Immobilienblase hinweisen und den Markt crashgefährdet sehen. Sondiert man hingegen das institutionelle Research der internationalen Investmenthäuser, so läßt sich feststellen, dass die Mehrheit mittlerweile.. [Link "Weiter lesen..." nicht mehr verfügbar]

H. Weygand | Mittwoch, 13. Oktober 2010 13:30
[Link "HANG SENG - Diesen Basiswert unbedingt genau anschauen!" nicht mehr verfügbar]

Seit geraumer Zeit verweisen wir immer wieder auf diesen asiatischen Index. Warum ? Weil er ein mittelfristig sehr starkes charttechnisches Setup aufweist. Eine mittelfristige Rallybewegung befindet sich voraussichtlich erst am Anfang. Auf den Hang Seng gibt es eine gut sortierte Auwahl an Knock-Out Produkten. http://www.godmode-trader.de/suche/opt.. [Link "Weiter lesen..." nicht mehr verfügbar]

A. Tiedje | Montag, 22. November 2010 13:16
[Link "EW ANALYSE - NIKKEI - Prädikat: Sehr kaufenswert" nicht mehr verfügbar]

Der Nikkei Index ist für Longpositionen interessant. Diese sollten unbedingt unter 8796,45 Punkte abgesichert werden. Das bestehende Aufwärtspotenzial liegt bei 13220 Punkten. Für noch nicht investierte Trader / Investoren kann auch eine prozyklische Longstrategie aussichtsreich sein. Sollte also Stärke aufkommen, dann bietet sich im Zuge der Welle.. [Link "Weiter lesen..." nicht mehr verfügbar]

H. Weygand | Dienstag, 5. Oktober 2010 20:30
[Link "SILBER im BIG PICTURE - Ein 50 $ Kursziel ist möglich!" nicht mehr verfügbar]

Der Silberpreis explodiert seit mehreren Wochen. Der Widerstand bei 19,55 $ konnte überwunden werden. Es liegt nicht nur ein mittelfristiges, nein es liegt ein ein langfristiges Kaufsignal mit Kursziel 50 $ pro Feinunze vor. Silberpreis: 22,76 $ pro Feinunze Silberpreis im kostenlosen Realpush : http://www.godmode-trader.de/Silber/Silberpreis Silbe.. [Link "Weiter lesen..." nicht mehr verfügbar]

H. Weygand | Donnerstag, 4. November 2010 00:00
[Link "APPLE - Eklatant bullisch - Neues Kursziel!" nicht mehr verfügbar]

Das am 22.06.2010 von uns veröffentlichte 310 $ Kursziel hat die Aktie nun erreicht. Ich kann mich noch gut an den Zuruf eines befreundeten Traders erinnern, der die Aktie leerverkaufte und auf fallende Kurse spekulierte. Und dann ? APPLE (AAPL) : 312 $ Der Blick auf den aktuellen Chart von Apple zeigt auf, dass wir beide rechtbehalten haben. Fast .. [Link "Weiter lesen..." nicht mehr verfügbar]

H. Weygand | Freitag, 26. November 2010 00:00 [Link ""Endstation Parkett" - Der Trader mit dem Picasso" nicht mehr verfügbar]

. Für jeden Trader, für jeden Börsianer ein Muß. In Hamburg habe ich mir den Film "Endstation Parkett" angeschaut und ich muß sagen, der Film ist amüsant und fesselnd. Der Übergang vom Parketthandel auf den vollelektronischen Handel trifft die Pit-Trader frontal. Im Verlauf des Films werden unterschiedliche Charaktere aus der Pit-Traderszene vorge.. [Link "Weiter lesen..." nicht mehr verfügbar]

L. Gottwik | Freitag, 26. November 2010 15:12 | [Link "Godmode ROBOTS - Automatisierter Handel vom Marktführer!" nicht mehr verfügbar]

. Mit GodmodeRobots handeln Sie hochwertige automatische Handelssysteme. Sie profitieren von der Expertise der besten Trader und von Handelsregeln, die sich in der Vergangenheit als (höchst) profitabel erwiesen haben. Sie können auf verschiedene Art und Weise die GodmodeRobots nutzen: Handeln Sie die Signale manuell nach oder schalten Sie ein kompl.. [Link "Weiter lesen..." auf redaktion.boerse-go.de/... nicht mehr verfügbar]