• Wirecard AG - Kürzel: WDI - ISIN: DE0007472060
    Börse: XETRA / Kursstand: 156,250 €

Hannover (Godmode-Trader.de) - Im Rahmen des gestrigen Innovation Day’s des Unternehmens gab Wirecard seine Vision 2025 mit Zielen zu Transaktionsvolumen, Umsatz und EBITDA sowie die Wachstumstreiber zur Erreichung dieser Ziele bekannt.

Für 2025 stellt der Vorstand ein Wachstum des Transaktionsvolumens auf mehr als 710 Mrd. Euro in Aussicht (2017: 91,0 Mrd.). Der Konzernumsatz wird auf mehr als 10 Mrd. Euro (2017: 1,5 Mrd.) und das EBITDA auf mehr als 3,3 Mrd. Euro (2017: 413 Mio.), entsprechend einer EBITDA-Marge von mindestens 33 Prozent (2017: 27,7 %), geschätzt. Alle Zielgrößen gelten ausdrücklich als Untergrenzen.

Die Strategie zur Erreichung dieser Ziele konzentriert sich neben dem für hohes Wachstumspotenzial sorgenden globalen Megatrend hin zu digitalen Zahlungen, Mobile- und E-Commerce (80 bis 85 Prozent aller weltweiten Zahlungen sind aktuell noch Bargeldtransaktionen) im Wesentlichen auf zwei Kernbereiche: 1. Eine beschleunigte Konvergenz zwischen Online, Mobile und Point-of-Sale Transaktionen, also das Zusammenwachsen verschiedener Handelskanäle durch den Einsatz innovativer Technologien. 2. Die Weiterentwicklung und Vertiefung der Wertschöpfungskette und innovativer datengestützter Mehrwertleistungen, die z.B. umfangreiche Cross-Selling-Potentiale bei gleichzeitig verbesserter Risikosteuerung bieten.

Die Ziele der Vision 2025 bestätigen zuvor getätigte Presseaussagen von CEO Markus Braun, wonach das Wachstum sich in den nächsten 10 Jahren noch dynamischer als in der Vergangenheit fortsetzen und der Gewinn sich überproportional zum Umsatz entwickeln soll, wie NordLB-Analyst Wolfgang Donie in einer Studie von Mittwoch ausführt.

Immerhin solle sich der Umsatz im Zeitraum 2020 bis 2025 mehr als verdreifachen und die EBITDA- Marge auf mindestens 33 Prozent klettern. Angesichts des gewaltigen Marktpotentials halte er seine Ziele, die die positive Langfristeinschätzung für die Aktie der Wirecard AG untermauern, durchaus für realistisch, so Donie, der die „Kaufen“-Empfehlung mit Kursziel 225,00 Euro daher bestätigt.

Zugleich weist Donie aber nach wie vor darauf hin, dass die Aktie – wie in den vergangenen Tagen geschehen – erhöhten Schwankungen ausgesetzt sein kann und mit deutlichen Widerständen um die Marke von 200,00 Euro zu kämpfen haben dürfte.

WIRECARD-Gewaltiges-Wachstumspotenzial-Bernd-Lammert-GodmodeTrader.de-1
Wirecard AG