Überwiegend gute Quartalszahlen der US-Technologiekonzerne haben in der vergangenen Woche erneut für Kauflaune an den Aktienmärkten gesorgt. S&P 500 und Nasdaq-100 konnten sogar erneut auf neue Rekordstände klettern. Der DAX ließ sich allerdings von der guten Stimmung jenseits des Atlantiks kaum anstecken. Ebenfalls deutlich erholt haben sich die Kryptowährungen nach dem Rückfall zuvor. Anders als der Bitcoin befindet sich Ethereum inzwischen wieder auf Rekordniveau.

Wochenausblick-Zahlenflut-aus-Deutschland-und-US-Arbeitsmarkdaten-im-Fokus-Kommentar-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-1
Wochenperformance wichtiger Basiswerte

Aus Deutschland kamen in der vergangenen Woche eher ernüchternde Konjunkturdaten. Der ifo-Geschäftsklimaindex fiel schwächer als erwartet aus und die deutsche Wirtschaft schrumpfte im ersten Quartal mit einem Minus beim Bruttoinlandsprodukt (BIP) von 1,7 Prozent gegenüber dem Vorquartal stärker als erwartet.

Wegen einer schnelleren Impfkampagne sind die USA in Bezug auf Öffnungen der Wirtschaft vielen anderen Ländern deutlich voraus. Die US-Wirtschaft wuchs im ersten Quartal deshalb auch bereits annualisiert (auf das Gesamtjahr hochgerechnet) um kräftige 6,4 Prozent. Im zweiten Quartal könnte sich der Unterschied noch vergrößern, denn viele US-Bundesstaaten dürften die Corona-Beschränkungen noch im zweiten Quartal komplett aufheben.

Quartalszahlen: Der Fokus verlagert sich nach Deutschland

In der neuen Woche verlagert sich der Fokus der Berichtssaison stärker nach Deutschland, wo allein die Hälfte der DAX-Konzerne über das erste Quartal informieren wird (teilweise sind vorläufige Zahlen bereits bekannt). Auch zahlreiche Unternehmen aus der zweiten und dritten Reihe werden Quartalzahlen und/oder -berichte vorlegen.

Aus Deutschland werden die folgenden Unternehmen aus DAX, MDAX und SDAX über das zurückliegende Quartal informieren:

Montag: Qiagen, Siemens Healthineers, Stabilus
Dienstag: alstria-office REIT, HelloFresh, Infineon, Koenig & Bauer, Metro, Pfeiffer Vacuum, Teamviewer, Vonovia
Mittwoch: Deutsche Post, Grenke, Hannover Rück, HeidelbergCement, Hugo Boss, MorphoSys, Norma Group, Rational, Siemens Energy
Donnerstag: BayWa, CompuGroup Medical, Continental, Deutz, DIC Asset, ElringKlinger, Evonik Industries, freenet, Fresenius, Fresenius Medical Care, Henkel, Linde, Munich Re, New Work, Rheinmetall, RTL Group, S&T, Shop Apotheke, Talanx, Uniper, Verbio, Volkswagen, Zalando
Freitag: adidas, BMW, Hensoldt, Jungheinrich, Krones, Osram Licht, Siemens, Siltronic, Stratec, Zeal Network

In den USA werden u.a. die folgenden Unternehmen Zahlen vorlegen:

Montag: Loews, Mosaic
Dienstag: Activision Blizzard, Akamai Technologies, ConocoPhillips, CVS Health, Dominion Energy, DuPont de Nemours, Global Payments, Pfizer, T-Mobile US, Xilinx
Mittwoch: Booking Holdings, Cognizant Tech, Emerson Electric, Etsy, Exelon, Fair Isaac, Fox, General Motors, MetLife, Mercadolibre, PayPal, Twilio
Donnerstag: American International Group, Ball Corp, Expedia, Fidelity, McKesson, Microchip Technology, Moderna, Monster Beverage, Motorola Solutions, Regeneron Pharmaceuticals, Roku, ViacomCBS, Zoetis
Freitag: Cigna

International werden u.a. Zahlen von den folgenden Konzernen erwartet:

Montag: Estée Lauder
Dienstag: Ferrari, Geberit
Mittwoch: Intesa Sanpaolo, Koninklijke DSM
Donnerstag: Caixabank, Coloplast, Enel, ING Groep, Société Générale, UniCredit
Freitag: Amadeus IT, Crédit Agricole, Nippon Steel, Raiffeisen Bank International

Konjunkturdaten: US-Arbeitsmarktdaten im Fokus

Auch Konjunkturdaten könnten in dieser Woche neue Impulse liefern. Im Fokus dürften dabei die US-Arbeitsmarktdaten für April am Freitag stehen. Zuvor könnten bereits die ISM-Einkaufsmanagerindizes für die USA (Montag: Industrie, Mittwoch: Dienstleistungssektor) sowie die endgültigen Einkaufsmanagerindizes aus Europe (Montag) für etwas Bewegung sorgen.


Tipp: Testen Sie jetzt Guidants PROmax! Sie finden dort jede Menge Tradingideen, Musterdepots, einen direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream und spannende Tools wie den Formel-Editor oder den Aktien-Screener. Auch Godmode PLUS ist inklusive. Jetzt das neue PROmax 14 Tage kostenlos testen!


Montag, 03.05.2021

00:30 – Australien: AIG Manufacturing Index April
03:00 – Australien: MI Inflation Gauge April
03:30 – Australien: ANZ-Stellenausschreibungen April m/m
08:00 – Deutschland: Einzelhandelsumsatz März (real) m/m
08:30 – Australien: Rohstoffpreise April y/y
09:15 – Spanien: Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe April
09:30 – Schweiz: Einkaufsmanagerindex April
09:45 – Italien: Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe April
09:50 – Frankreich: Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe April (endgültig)
09:55 – Deutschland: Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe April (endgültig)
10:00 – Eurozone: Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe April (endgültig)
15:30 – Kanada: Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe April
15:45 – USA: Markit Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe April (endgültig)
15:45 – Eurozone: Volumen der EZB-Käufe von Staatsanleihen, Pfandbriefen und ABS
15:45 – EZB-Monatsbericht
16:00 – USA: ISM-Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe April (!)
16:00 – USA: Bauausgaben März m/m

Dienstag, 04.05.2021

03:30 – Australien: Handelsbilanzsaldo März in Mrd AU$
06:30 – Australien: RBA-Zinsentscheid
08:45 – Frankreich: Staatshaushalt März in Mrd € ytd
09:00 – Schweiz: SECO Konsumklima Q1
10:30 – Vereinigtes Königreich: Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe April
10:30 – Vereinigtes Königreich: BoE Hypothekengenehmigungen März in Tsd
10:30 – Vereinigtes Königreich: Geldmenge M4 März m/m
10:30 – Vereinigtes Königreich: Verbraucherkredite März m/m in Mrd £
14:30 – Kanada: Handelsbilanzsaldo März in Mrd CA$
14:30 – USA: Handelsbilanzsaldo März in Mrd US$
14:30 – Kanada: Baugenehmigungen März m/m
14:55 – USA: Redbook Einzelhandelsumsätze Vorwoche m/m
16:00 – USA: Auftragseingang Industrie März m/m
16:00 – USA: IBD/TIPP-Verbrauchervertrauen Mai
22:30 – USA: API Öl-Lagerbestände in Mio Barrel
23:00 – Neuseeland: RBNZ Finanzstabilitätsbericht

Mittwoch, 05.05.2021

00:45 – Neuseeland: Arbeitslosenquote Q1
00:45 – Neuseeland: Erwerbstätigenzahl Q1 q/q
00:45 – Neuseeland: Arbeitskostenindex Q1 q/q
01:30 – Australien: AIG Bausektor-Index April
03:00 – Neuseeland: ANZ Rohstoffpreise April m/m
03:30 – Australien: Baugenehmigungen März m/m
08:30 – Schweiz: Verbraucherpreise April m/m
09:00 – Spanien: Arbeitslosenzahl April m/m in Tsd
09:15 – Spanien: Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor April
09:45 – Italien: Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor April
09:50 – Frankreich: Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor April (endgültig)
09:55 – Deutschland: Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor April (endgültig)
10:00 – Eurozone: Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor April (endgültig)
10:00 – Eurozone: Einkaufsmanagerindex Composite April (endgültig)
11:00 – Eurozone: Erzeugerpreise März m/m
13:00 – USA: MBA-Hypothekenanträge Vorwoche w/w
14:15 – USA: ADP-Beschäftigtenzahl ex Agrar April m/m in Tsd (!)
15:45 – USA: Markit Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor April (endgültig)
16:00 – USA: ISM-Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor April
16:30 – USA: Rohöllagerbestände in Mio Barrel w/w

Donnerstag, 06.05.2021

00:45 – Neuseeland: Baugenehmigungen März m/m
01:50 – Japan: Protokoll der geldpolitischen Notenbanksitzung
03:00 – Neuseeland: ANZ Geschäftsklima Mai
08:00 – Deutschland: Auftragseingang Industrie März m/m (!)
08:00 – Deutschland: Umsatz im Verarbeitenden Gewerbe März m/m
10:00 – Eurozone: EZB-Wirtschaftsbericht
10:00 – Norwegen: Norges Bank, Ergebnis der Sitzung des geldpolitischen Rats
10:30 – Vereinigtes Königreich: Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor April
11:00 – Eurozone: Einzelhandelsumsatz März m/m
13:00 – Vereinigtes Königreich: BoE-Zinsentscheid
13:00 – Vereinigtes Königreich: Volumen des Anleihekaufprogramms in Mrd £
13:00 – Vereinigtes Königreich: Protokoll der geldpolitischen Notenbanksitzung
13:30 – USA: Challenger Stellenstreichungen April in Tsd
14:30 – USA: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe Vorwoche in Tsd
14:30 – USA: Fortgesetzte Anträge auf Arbeitslosenhilfe Vorwoche in Mio
14:30 – USA: Produktivität ex Agrar Q1 (vorläufig) q/q
14:30 – USA: Lohnstückkosten Q1 (vorläufig) q/q
16:30 – USA: DoE Erdgas-Lagerhaltung in BCF

Freitag, 07.05.2021

01:30 – Australien: AIG Services Index April
01:50 – Japan: Geldbasis April y/y
02:00 – Japan: Durchschnittliches Nettoeinkommen März y/y
03:30 – Australien: RBA-Quartalsbericht
03:45 – China: Caixin Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor April
04:00 – China: Handelsbilanzsaldo April in Mrd US$
05:00 – Neuseeland: Inflationserwartungen für die nächsten 2 Jahre Q1
07:45 – Schweiz: Arbeitslosenquote April (saisonbereinigt)
08:00 – Deutschland: Handelsbilanzsaldo März in Mrd €
08:00 – Deutschland: Handelsbilanzsaldo März (saisonbereinigt) in Mrd €
08:00 – Deutschland: Exporte März (saisonbereinigt) m/m
08:00 – Deutschland: Erzeugung im Produzierenden Gewerbe März m/m (!)
08:45 – Frankreich: Handelsbilanzsaldo März in Mrd €
08:45 – Frankreich: Neugeschaffene Stellen ex Agrar Q1 (vorläufig) q/q
09:00 – Schweiz: Devisenreserven April in Mrd CHF
10:00 – Italien: Einzelhandelsumsätze März m/m
10:30 – Vereinigtes Königreich: Einkaufsmanagerindex Bausektor April
14:30 – Kanada: Erwerbstätigenzahl April m/m in Tsd
14:30 – Kanada: Arbeitslosenquote April
14:30 – USA: Neugeschaffene Stellen ex Agrar April in Tsd (!)
14:30 – USA: Arbeitslosenquote April
14:30 – USA: Durchschnittliche Stundenlöhne April m/m
16:00 – Kanada: Ivey Einkaufsmanagerindex April
16:00 – USA: Lagerbestände Großhandel März (endgültig) m/m
21:00 – USA: Verbraucherkredite März m/m in Mrd US$
21:30 – USA: Commitments of Traders (COT) Report