• Zink - ISIN: XC0007203257
    Kursstand: 2.893,77 $/t (ARIVA Indikation) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung

Der Zink- und der Bleimarkt waren laut der jüngsten Zahlen der International Lead and Zinc Study Group in den ersten fünf Monaten nahezu ausgeglichen. An beiden Märkten lagen sowohl Angebot als auch Nachfrage unter den Vorjahreswerten, wie die Commerzbank-Analysten Carsten Fritsch und Barbara Lambrecht in der jüngsten Ausgabe von „Rohstoffe Aktuell“ von´m vergangenen Freitag schreiben.

Beide Preise hätten sich in den letzten Tagen von ihrem massiven Preisrückgang etwas erholt, seien aber mit zunehmender allgemeiner Skepsis schon wieder unter Druck geraten. Zink notiere nur drei Prozent über dem 13-Monatstief von Mitte Juli, Blei immerhin noch fast zehn Prozent über dem vorige Woche verzeichneten 20-Monatstief, heißt es weiter.

„Unseres Erachtens ist es angesichts der vielen Unsicherheitsfaktoren noch zu früh für eine Trendwende“, so Fritsch und Lambrecht.