• Zucker - ISIN: XC0002272240
    Börse: Commerzbank CFD / Kursstand: 0,115 $/lb

London (GodmodeTrader.de) – Der Zuckerpreis hat am Donnerstag bei 11,70 US-Cents je Scheffel ein Zweiwochenhoch erreicht. Dabei beflügeln die Notierungen die Glattstellung von Shortpositionen und potenzielle weiteren Abwärtsrevisionen der brasilianischen Produktionserwartungen.

ANZEIGE

Unter Berufung auf Händler heißt es, der Zuckerpreis profitiere von der Trockenheit in Brasilien und dem anhaltenden Trend, Zuckerrohr statt zu Zucker verstärkt zu Ethanol zu verarbeiten. „Zum ersten Mal seit Ende Februar haben die Zucker-Bullen eine potenzielle Story“, zitiert Reuters Sucden-Soft-Commodities-Experte Thomas Kujawa. Die Trockenheit müsse sich aber noch eine Weile fortsetzen und die Ernteschätzungen weiter zurückgenommen werden, bevor sich die allgemeine Einschätzung am Markt wandle, heißt es weiter.

Zucker

Gegen 10:30 Uhr MESZ notiert Zucker mit einem Minus von 0,39 Prozent bei 11,50 US-Cents je Scheffel.