Die CFTC erwägt den Hebel, der bei Forex-Transaktionen bei 100:1 liegt, auf 10:1 herunterzusetzen. Bis zum 22. März können sich Forex-Trader zu der beabsichtigten Regeländerung äußern