Es ist bekannt, dass China schon seit Jahren strategische Allianzen in Südamerika und Afrika eingeht. Dabei übersteigt der Pragmatismus der Chinesen den der US-Amerikaner um ein vielfaches.

Als privater Beobachter dieser Geschehnisse fragt man sich schon, weshalb beispielsweise deutsche Konzerne solche strategische Allianzen nicht eingehen; Allianzen mit politisch stabilen Staaten. Interessiert sie das nicht ? Ist sowas für Deutschland nicht wichtig ?

Man wird das Gefühl nicht los, dass die Chinesen sich für das Jahrhundert gut positionieren und Europa in die Röhre guckt ...

Artikel im TIME Magazin : http://www.time.com/time/magazine/article/0,9171,1999275,00.html

Der Google Translator für diejenigen unter Ihnen, die des Englischen ganz so mächtig sind : http://translate.google.de/