Liebe Leserinnen und Leser,

In der heutigen Ausgabe geht es auch um Fundamentalanalyse. Wir nutzen auf unserem Portal sehr stark den charttechnischen Ansatz. Ich kann Ihnen aber nur nahelegen, sich auch mit Fundamentaldaten im weitesten Sinne zu beschäftigen. Nicht nur kann man damit erfolgreich traden, wie Bastian Galuschka im Interview erläutert. Es macht auch Börse insgesamt viel erkenntnisreicher. Sie können beim Traden und Investieren sehr viel über Wirtschaft, Sektoren und Unternehmen lernen, wenn Sie diesen Ansatz mitverfolgen.

Natürlich schauen wir auch auf die laufende Korrektur am Aktienmarkt. Wenn man sich das Verhältnis von Vermögen zur Realwirtschaft anschaut, wird klar, dass es auch deutlicher abwärts gehen könnte. In Zeiten des massivsten Einflusses der Zentralbanken aller Zeiten vermag man allerdings das Ausmaß schwer abzuschätzen.

Viel Spaß beim Lesen und mit den besten Grüßen

Hier geht es zur aktuellen Ausgabe

Der-neue-Godmode-Newsletter-Korrektur-ist-angelaufen-Fundamentalanalyse-und-Newstrading-Daniel-Kühn-GodmodeTrader.de-1

Ich freue mich, wenn Ihnen der neue Letter gefällt. Teilen Sie uns Ihre Meinung gerne mit!

Sie bekommen den Godmode Newsletter noch nicht ? Dann gleich kostenlos abonnieren!

Links zu den letzten Ausgaben: