Go Greece

Ich nehme nun noch die Dryships-Aktie aus Griechenland ins Depot auf. Wichtig ist hier mit Limitorders zu arbeiten, da die Aktie in Deutschland zwar zum Handel angeboten, aber nicht liquide umgesetzt wird. Mehrere Analystenkommentare, die das Unternehmen durchleuchtet haben, gehen davon aus, dass das Unternehmen nach dem schwachen letzten Quartalsergebnis und dem rückläufigen Aktienkurs eine Kaufmöglichkeit bietet. Insgesamt sei das Unternehmen gut aufgestellt, sodass eine Pleite (an die man zunächst beim griechischen Schifffahrtssektor denken würde) nicht die präferierte Erwartungshaltung ist. Vielmehr bildet die Aktie einen Boden aus. Dryships ist mit einem Kurs-Buchwert-Verhältnis von 0.3 bewertet, der Schnitt im Sektor liegt bei 1.0. Das durchschnittliche Kursziel sehen Analysten laut FT alphaville bei 4,40 USD, was ich als sehr hoch gegriffen ansehe. Ich sehe das Ziel für diesen Trade bei 3,15 USD oder 2,50 EUR.

Kauf ISIN MHY2109Q1017

Kaufkurs: 1,84 EUR

Stopploss: 1,50 EUR

Ziel: 2,50 EUR

Risiko: 1% = 480 EUR = 1411 Stücke

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.