Innerhalb der Konsolidierung der vergangenen Handelstage innerhalb der Aktienmärkte wurde die Positionierung wieder etwas verstärkt. Setzt sich die am Dienstag begonnene Aufwärtsbewegung am europäischen sowie US Markt fort, dann ist ein weiterer Ausbau des Investitionsgrades von derzeit ca. 65% möglich.

Dabei kommt es aktuell vor allem zu einer Positionierung im breiten Markt. Die größten Positionen neben den Leitindizes selbst stellen derzeit IBM, Autodesk, Air Liquide sowie Intuitive Surgical dar. Der Rohstoffsektor bleibt zunächst untergewichtet nachdem der Goldessektor in den Vorwochen nach einem Fehlausbruch auf der Oberseite sehr dynamisch unter Druck geraten ist. Auch im Energysegment kommt es nach dem steilen Einbruch des Ölpreises derzeit eher zu potenziellen Top-Bildungen, so dass auch hier die Entwicklung abgewartet wird.