http://img.godmode-trader.de/charts/3/2011/7/zeba589.jpg

Anbei ein gutes Portrait der FAZ über den möglichen neuen starken Mann an der Spitze der Deutschen Bank, wobei es sich diesmal wohl um eine Doppelspitze handeln dürfte :

http://www.faz.net/artikel/S32552/anshu-jain-der-favorit-fuer-die-ackermann-nachfolge-30453578.html

Zitat: "Menschliche Verhaltensweisen erkennen und Selbstdisziplin ausüben, das ist ein zentraler Glaubensinhalt der indischen Jain-Religion. Anshu Jain, geboren in Jaipur in Rajasthan, ist – wie der Name schon sagt – Jain. Die Religion kennt keinen Gott, sondern besagt, dass Kosmos, Zeit und Raum unendlich sind und dass jegliche Existenz in dieser Unendlichkeit „göttlich“ und deshalb schützenswert sei. Es gibt keinen Gott, der vergibt. Jeder muss sein Gegenüber in Eigenverantwortung schützen. Der Glaube der Jain ist extrem friedliebend. Das Verbot zu töten gebietet, dass Angehörige der Jain strenge Vegetarier sind und keine Berufe in der Landwirtschaft ausüben können. Dies erklärt, warum die Jain so stark im Handel und in Finanzgeschäften vertreten sind – der Cousin von Anshu Jain, Anjit Jain, wird gar als Nachfolger von Warren Buffett bei Berkshire Hathway gehandelt."