Bezeichnet eine Sicherheitseinlage, die Inhaber von Futures-, Optionen oder Non-Spread-Position erbringen müssen. Diese deckt im ungünstigsten Fall (worst-case-loss), die Glattstellungskosten ab.