Bei ausschüttenden Fonds werden die ordentlichen evtl. auch ein Teil der außerordentlichen Erträge an die Anteilseigner ausgeschüttet.

  • Gegenteil: Thesaurierende Fonds.
  • Ordentliche Erträge, bei Fonds, setzten sich aus Dividenden und Zinsen zusammen.
  • Außerordentliche Ertrag ist die Summe der Gewinne aus dem Verkauf von Wertpapieren.