WERBUNG

Die EBITDA-Marge ist der prozentuale Anteil des EBITDA am Umsatz eines Unternehmens. Sie zeigt also, wie viele Cent dem Unternehmen pro Euro Umsatz vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen übrig bleiben. Damit ist die EBITDA-Marge ein Indikator für die Rentabilität der Geschäftstätigkeit eines Unternehmens. Es lässt sich aber nicht verallgemeinern, ab welcher EBITDA-Marge ein Unternehmen als besonders rentabel oder unrentabel gilt, da die Kennzahl in unterschiedlichen Branchen und Sektoren variieren kann.