Für stille Reserven aus Immobilien, die in einen REIT eingebracht werden, ist ein auf drei Jahre befristeter Steuernachlass von 50 Prozent auf den Wertansatz vorgesehen, vorausgesetzt der REIT hält diese Immobilien mindestens vier Jahre im Besitz.

Mit der so genannten Exit Tax wird ein Anreiz für die Schaffung von REITs und die Hebung von stillen Reserven geschaffen, denn ohne ein Mindestmaß an Immobilien in einem REIT kann diese Gesellschaftsform praktisch nicht entstehen.