WERBUNG

Ordertyp. Eine Limit-Kauf-Order ermöglicht die Bestimmung eines Kurslevels, das der Anleger bei Kauf eines Wertpapiers maximal bereit ist zu zahlen. Ein Limit-Verkauf ermöglicht den automatischen Verkauf eines Wertpapiers, das sich bereits im Depot des Anlegers befindet. Mit einem Limit-Verkauf können somit automatisch Gewinne mitgenommen werden, wenn ein bestimmter vom Anleger gewünschter Kursanstieg erreicht ist. Alternativ bieten manche Broker auch Limit-Verkaufs-Orders zur Eröffnung einer Short-Position zu einem Kurs an, der über dem aktuell gehandelten Kurs liegt.