WERBUNG

Der Rang der Verbindlichkeit indiziert die Erfüllung eines Anspruchs im Fall einer Insolvenz des Emissionshauses. Unterschieden wird in vorrangige und nachrangige Verbindlichkeiten; hiermit wird der Zeitpunkt der Rückzahlung des Kapitalbetrages dokumentiert und beeinflusst. Der Rang der Verbindlichkeit des Emissionshauses gegenüber dem Zertifikatinhaber kann beim Emittent angefragt werden. Bei nachrangigen Verbindlichkeiten beispielsweise erhält der Zertifikatinhaber seine Rückzahlung erst dann, wenn die übrigen Gläubiger bereits bedient wurden.