Private-REITs werden im Gegensatz zu Public-REITs nicht an öffentlichen Börsen gehandelt, sondern privat platziert. Sie sind wenig fungibel und und hauptsächlich für institutionelle Anleger konzipiert.